Nachhaltige Yoga-Rundreisen Südindien

1) Yoga & Ayurveda in der Gewürzplantage

Reisedaten: auf Anfrage (beste Reisezeit November bis März)

Start- und Endpunkt der Reise: Cochin, Kerala, Südindien

Berge und Dschungel, Flüsse eingebettet in tropische Landschaften, feine Sandstrände und Kokospalmen. Dazwischen freundliche Menschen und köstliches Essen. An der Malabarküste liegt die Hafenstadt Cochin, eine der schönsten und interessantesten Städte des Südens. 

 

Nach einigen impressionsreichen Tagen in Cochin starten wir unseren Roadtrip in die von Gebirgsketten durchzogenen Westernghats. Eine Tagesreise (260 km) entfernt liegt das angesehene Yoga- Ayurveda-Center inmitten der exotischen Gebirge des Biosphären Reservat Wayanad. Freuen Sie sich auf Jeepsafaris, Vogel- und Tierbeobachtungen und tägliche Exkursionen, u.a. auf den höchsten Gipfel der Region, den Chembra-Peak und zu den steinzeitlichen Eddakal-Felsenhöhlen. Die Natur ist reich und eindrücklich. Sie können Land, Leute und indische Traditionen kennenlernen und Sie dürfen sich mit guter Küche zwischen Reisfeldern und Wäldern entspannen.

 

Unser Roadtrip führt uns nach weiter zum Palast von Mysore und von dort aus zu einem der wichtigsten Jain-Heiligtümer Indiens, der 18m hohen, kollosalen Gomateshvara Statue aus der Ganga Dynastie. Von dort aus führt uns unser Roadtrip  wieder zurück nach Cochin, wo wir die 14-tägige Reise mit einem Tempelfestival ausklingen lassen. 

Ayurveda und Yoga:

An 5 Tagen finden während des Aufenthaltes im Yoga-Research-Center, umgeben von Bergen, Reis- und Teefeldern, Yoga Sequenzen (ca. 90 Min) zur Erholung, Stressminimierung und Entspannung statt. Sie erhalten eine detaillierte ayurvedische Konsultation durch Dr. Babu. Am Abend stehen Ihnen neben einem meditativen Angebot auch ayurvedische Wohlfühlbehandlungen durch ein qualifiziertes Team zur Verfügung. 

Wen möchten wir ansprechen:

Für Menschen, die Lust haben viel zu sehen und vielem zu begegnen und sich dennoch in ihren Ferientagen entspannen und regenerieren möchten. 


An Kultur, einheimischen Begegnungen und feinem Essen interessierte, naturverbundene Menschen, welchen eine organisierte Reise inklusive organisiertem indischen Essen lieber ist, als sich "auf eigene Faust" nach Indien aufzumachen. 

Klicken Sie hier und erfahren Sie mehr:

2) Rundreise Mountain-Yoga-Retreat

Reisedaten: auf Anfrage (beste Reisezeit Januar bis März)

Startpunkt und Endpunkt der Reise: Cochin, Kerala, Südindien

Berge und Dschungel, Flüsse eingebettet in tropische Landschaften, feine Sandstrände und Kokospalmen. Dazwischen freundliche Menschen und köstliches Essen. An der Malabarküste liegt die Hafenstadt Cochin, eine der schönsten und interessantesten Städte des Südens. Nach 3 Tagen in Cochin starten wir unseren Roadtrip in die von Gebirgsketten durchzogenen Westernghats.


320 km weit entfernt beziehen wir, nach einer Tagesreise mit modernen A/C Sprinterbus die solarbetriebenen Häusschen. Gute gesundheitliche Fitness ist Voraussetzung für diese Reise, denn die Wege und Pfade auf dem Retreatgelände sind aufgrund der Berglage teilweise etwas uneben, jedoch bei Trittsicherheit absolut ungefährlich.

 

Die Bioplantage ist zu Fuss in ca. 30 Minuten zu erreichen. In diesem Paradies ist Zeit für Natur Pur und innere Einkehr, für gemeinsames Musik machen, einfach gemütlich am Feuer sitzen, für Jeep-Exkursionen durch den umliegenden Dschungel  und Spaziergänge mit fabelhaften Ausblicken. Auch besuchen wir das quirlige Marktstädtchen Kodaikanal.

 

Zurück in Cochin steht Zeit für einen gemeinsamen Abschiedsabend mit Tanzperformance im Kathakali Zentrum, für den Besuch einer ayurvedischen Apotheke oder zum Bummeln zur Verfügung bevor diese aussergewöhnliche Reise zu Ende geht. 

Yoga und ayurvedische Massage:

An 7 Tagen praktizieren wir 2 x täglich Yoga  zur Erholung, Stressminimierung und Regeneration. Unser Körper wird flexibler und entspannter - so auch unser Geist. Freuen Sie sich auf erholsame Tage inmitten der Natur. Von der Yogahalle aus können wir uns vor den umliegenden Wäldern und Gebirgsketten verneigen.

Wen möchten wir ansprechen:

Naturverbundene, an Kultur und indischen Lebensräumen interessierte, aktive Menschen, die ein Yoga Retreat abseits von Ashrams, Spa-Anlagen und Touristenpfaden in Indien erleben möchten. Und für Menschen, welche eine organisierte Reise inklusive organisiertem indischen Essen schätzen, weil sie sich schwerlich "auf eigene Faust" realisieren lässt. 

 

Für Menschen, die regenerieren wollen, sich eine Auszeit wünschen, Natur Pur geniessen können und sich mit vegetarischem (auf Wunsch auch veganen) biologischen indischen Essen verwöhnen lassen möchten. 

 

Moderate körperliche Fitness und "Abenteuerlust" sind voraussetzung für diese Reise, da das Retreatgelände in einer abgelegenen Gebrigsregion liegt.

Klicken Sie hier und erfahren Sie mehr:

Sollte die Mindestteilnehmerzahl von 8 Personen nicht zustande kommen, behalten wir uns das Recht vor, vom Reiseangebot zurückzutreten und informieren Sie bis spätestens 42 Tagen vor Reisebeginn per E-Mail (siehe AGB 7.1). Reiserücktrittserklärungen müssen spätestens 42 Tage vor Reisebeginn eingegangen sein (siehe AGB 5.2).

© Design, Texte & Fotos - Frauke Dorschky

Unsere Yogareisen werden von der  Yogazeitschrift "Yoga aktuell" (August 2015) empfohlen.

 

REISEDATEN AUF ANFRAGE

 

Haben Sie Fragen?

Frauke Dorschky hilft Ihnen gerne weiter:

+41 (0) 43 53 400 96

(Festnetz Schweiz)

 

oder schreiben Sie uns

KONTAKTFORMULAR